en
hu
  • KINDERGARTEN UND KINDERKRIPPE – VÁCI STR. 88. - 2010. - in Budapest XIII. Váci út 88.

    Die Aufgabe sowohl eine Kinderkrippe als auch ein Kindergarten in einem Gebäude einzurichten scheint beim ersten Anblick selbstverständlich. Die Rechtsvorschriften und der Betrieb stuft jedoch das eine als soziales Gebäude, das andere als Erziehungs-Lehrgebäude ein. In der Váci utca 88. befinden sich Kinderkrippe (im Erdgeschoss) und Kindergarten (im Obergeschoss) in einem Gebäude. Die dienenden Räume wurden im Untergeschoss untergebracht. Vom gemeinsamen Empfangshof in östliche Richtung kommt man zur Kinderkrippe, in die entgegengesetzte Richtung zum Kindergarten. Vom Vorraum führt eine frei geformte Treppe ins Obergeschoss, wo die Umkleiden der gleichen gebogenen Freiform folgen. Das Gebäude ist ein bildhauerisch geformter Block, mit architektonisch hervorgehobenen, an charakteristischen Stellen herausgeschnittenen Schwerpunkten. Ein solcher ist die Bucht des Einganghofes, der 3 Geschoss hoher Innenhof sowie die Freiräume der Terrassen des Kindergartens im Obergeschoss.  

    Der Kindergarten kam 2011 ins Finale des Medien Architektur Preises.