en
hu
  • VINOTHEK CHATEAU DERESZLA - 2006. - in Bodrogkeresztúr

    Die bestehenden und sanierten Keller der Dereszla GmbH befinden sich auf der Hügelseite von Bodrogkeresztúr. Auf der gegenüberliegenden Seite am Ufer des Bodrogs bereits in Bodrogkisfalud liegt die in den 1900er Jahren gebaute Weinhaus-Vinothek. Die neue Investition wurde ebenfalls auf diesen zwei Flächen realisiert. Das bestehende Kellersystem in der Hügelseite bindet sich an den neuen Eingangs-Kopfbau. Die Betriebsgebäudeeinheit gliedert sich um einen Innenhof. Zur Straße hin befindet sich das Büro-Verwaltungsgebäude, welches sich in seinem Maßstab zur umgebenden Bebauung anpasst. Die Lagerräume, Ettiketierer sind durch einem Gründach überdacht in der Hügelseite versteckt. Auf der Fläche im Bodrogkisfalud wurde der bestehende Traubenverarbeitungs- und Weinbetrieb umgebaut und erweitert. Den Entwurfsauftrag gewann unser Büro durch einen geladenen Wettbewerb.